やさしいブラウザ・クラウド版はこちらからご利用下さい

Der Berg Tsurugi

Der Berg Tsurugi

Der Tsurugi ist nach dem Ishizuchi der zweitgrößte Berg in Westjapan, mit einer stolzen Höhe von 1955 Metern. Am Fuße des Berges gibt es einen Lift, mit dem man bis zur halben Höhe fahren kann. Unter den 100 schönsten Bergen Japans ist der Tsurugi vergleichsweise einfach zu besteigen. Deswegen finden sich zu allen Jahreszeiten gibt es zahlreiche Besucher ein, die sich an einer Bergwanderung erfreuen. 

Mit der natürlichen Bewaldung und den alpinen Pflanzen ist es ein fantastischer Ort, um den Wechsel der Jahreszeiten zu genießen. In der Umgebung gibt es mehrere Berge mit Höhen um die 1800m, die von alters her als heilige Berge verehrt werden.

Der Berg Tsurugi

Informationen

Standort

Stadt Mima, Koyadaira / Stadt Naka, Naka-gun / Stadt Miyoshi, Higashiiya

Anfahrt

  • Vom JR-Bahnhof „Anabuki“ (Tokushima-Linie): Busverbinungslinie Anabuki –Koyadaira, bis „Kawaue“ (Endhaltestelle), 4 Stunden Wanderweg (Fujinoike-See– Ichinomori–Tsurugi Berggipfel)
  • Von der Autobahnabfahrt Mima bis Minokoshi, ca. 100 Minuten mit dem Auto
  • In der Wandersaison verkehrt ein bequemer Shuttle-Bus.

Empfohlener Zeitraum:

Mai bis Ende November

(Der Tsurugi Berg-Lift verkehrt ab der zweiten Aprilhälfte.)

Der Berg Tsurugi