やさしいブラウザ・クラウド版はこちらからご利用下さい

Der Berg Bizan

Der Berg Bizan

Es gibt zwei große natürliche Wahrzeichen der Stadt Tokushima, dem Regierungssitz der Präfektur Tokushima. Zum einen ist es der Fluss Yoshino, und zum anderen der Berg Bizan.

„Ein Boot, welches die Awa-Berge, die wie ferne Augenbrauen erscheinen, ansteuert. Der Hafen ist noch ungewiss.“ Der Name des Berges bedeutet „Augenbrauen-Berg“. Schon im Manyōshū, einer japanischen Gedichtsammlung aus dem 8. Jh., berichtete der Dichter Fune no Ō, dass der Berg, aus welcher Richtung man ihn auch betrachtet, wie eine Augenbraue aussieht. Bis heute ist der Bizan das von den Einwohnern geliebte Symbol der Stadt Tokushima.

Im Wandel der Jahreszeiten ist der Berg für die Stadt Tokushima immer wieder eine landschaftliche Bereicherung. In jeder der vier Jahreszeiten entfaltet er eine besondere Schönheit: Das Meer der Kirschblüten im Frühjahr, das frische Grün unter den Sommerwolken, das leuchtende Herbstlaub oder das strahlende Winterlicht, in dem auch manchmal ein schneebedeckter Berggipfel zu sehen ist.

Der Bizan ist 290m hoch. An klaren Tagen kann man bis zum Sanuki-Gebirge, zur Seto-Inlandsee und bis zur Kii-Halbinsel sehen. Überdies ist der Berg für die beste nächtliche Aussicht in ganz Shikoku bekannt.

Der Berg Bizan

Auf dem Berggipfel ist der Bizan Park eingerichtet, und es gibt diverse touristische Angebote. Zu dem Berggipfel mit seiner bei Tag und Nacht wunderbaren Aussicht führen mehrere Wege, auf denen sich stets zahlreiche Wanderer finden. Für motorisierte Ausflügler gibt es zwei Routen zur Bergspitze, nämlich die Nationalstraßen 192 und 438. Lassen Sie sich auf keinen Fall eine Fahrt mit der Bizan Seilbahn entgehen. Startpunkt ist die Awa Odori Halle am Fuße des Berges, und nach einem gemütlichen 6-Minuten Spaziergang durch die Luft erreichen Sie die Bergspitze.

Der Berg Bizan ist eine natürliche Oase, die leicht von der Stadt zu erreichen ist.
 

Vom Bizan erleben Sie die schönste Sicht auf Tokushima im Wandel der Jahreszeiten, in Morgen- und Abenddämmerung und des Nachts.

Entdecken Sie den Berggipfel

Je nach Jahres- und Tageszeit zeigt der Berg Bizan ein anderes seiner schönen Gesichter. Doch das ist längst nicht alles, was er zu bieten hat. In seiner Umgebung finden Sie Veranstaltungen, wo Sie bei jeder Jahreszeit das volle Potenzial des Bizan auskosten können. Genießen Sie traditionelle Süßigkeiten, oder entdecken Sie eines der vielen touristischen Angebote. Entdecken Sie Ihr ganz persönliches Bizan-Erlebnis!

Die Seilbahn

Vom 5. Stock der Awa Odori Halle (Seilbahn-Haltestelle Sanroku) bis zur Bergspitze dauert es 6 Minuten. Genießen Sie den Blick von der Gondel über die Stadt Tokushima während der gemütlichen Anstiegsfahrt. Es gibt auch Sonderfahrten wie z.B. Nachtfahrten, oder die Fahrt zum ersten Sonnenaufgang des Jahres.

Internetseite der Bizan Seilbahn

Die Bizan Seilbahn

Aussichtsplattform

An der Gipfelstation der Seilbahn gibt es u.a. das eintrittsfreie Aussichts- und Erholungshaus. Der Blick vom Aussichtsturm ist fantastisch. Vergessen Sie die unter Ihnen liegende Welt für einen Augenblick, und genießen Sie die Aussicht auf die Flußmündung des Yoshino-Flusses, die Silhouette von Tokushima-Stadt, die Ōnaruto-Brücke, und die in weiter Ferne liegende Insel Awaji-shima und die Präfektur Wakayama. Direkt neben der Station ist ein Spielplatz, von wo man beobachten kann, wie die Gondeln der Seilbahn aneinander vorbeifahren.

Foto des Bizan-Aussichtsturms

Ort für Verliebte (Liebesschlösser)

An einer Stelle des Zauns können verliebte Pärchen ein Liebesschloss anbringen, um sich ewige Treue zu schwören. Der Berg Bizan ist ein beliebter Dating-Spot! Wenn Sie Ihrem Partner die ewige Treue schwören wollen während Sie die Aussicht des Bizan genießen, denken Sie auf jeden Fall daran, ein Vorhängeschloss mitzubringen.

Das LED-Kaleidoskop

Das „Augenbrauen-Kaleidoskop“ (von Bizan – „Augenbrauen-Berg“) ist ein aus LEDs bestehendes Kaleidoskop. Das Kunstobjekt ist insgesamt 3,6m hoch und 3m breit, und steht auf 2m hohen Säulen. Es ist das größte LED-Kaleidoskop in Japan. Schaut man durch das ein Meter große Loch an der Unterseite des Objekts, sieht man ein Kaleidoskop bestehend aus 4.100 LEDs.

Foto des LED-Kaleidoskops

Informationen

Standort

Tokushima Stadt

Anfahrt

  • Vom JR-Bahnhof „Tokushima“:10 Minuten zu Fuß bis Bizan Seilbahn-Haltestelle Sanroku, Aussteigen bei Haltestelle Sanjō
  • Von der Autobahnausfahrt Tokushima: Ca. 20 Minuten mit dem Auto

Sonstiges

Höhe: 277m

Der Berg Bizan